Schleich® Horse Club-Bücher verkaufen sich rasant – Pressemitteilung

München, 10. Juli 2018 – Das Pferdebücher Dauerbrenner sind, wusste man bei AMEET, aber dass sich die Schleich Horse Club-Bücher gleich so gut verkaufen, dass bereits drei Wochen nach Erscheinungstermin drei von fünf Büchern nachgedruckt werden mussten, ist eine großartige Überraschung.

Die Geschichten um die vier Freundinnen Hanna, Lisa, Sarah und Sofia und ihren geliebten vierbeinigen Freunden Cayenne, Storm, Mystery und Blossom, lassen die Herzen kleiner Mädchen höher schlagen. Zahlreiche positive Rezensionen von Lesern u.a. auf Lovelybooks, verdeutlichen das. Die Mädchen versetzen sich in die Geschichten, fiebern mit und identifizieren sich mit den einzelnen Charakteren.

Über so viel positives Feedback freut sich auch Silke Kords, Programmleitung bei AMEET: “Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir den Geschmack der Mädchen mit den Büchern getroffen haben.“ Auch Thomas Mohr, Vertriebs- und Marketingleitung, äußert sich begeistert: „Da haben wir auf das richtige Pferd gesetzt. Nach drei Monaten am Markt verkaufen sich die Bücher überdurchschnittlich und die Nachfrage reißt nicht ab.“ So sind bereits drei der fünf Bücher nachgedruckt worden.

Der Marketing-Mix macht’s. Natürlich profitieren die Bücher von der großen Marke Schleich, die große Anerkennung für ihre gelaunchte Themenwelt erntet. Und die Features von AMEET tragen ihr Übriges dazu bei! Lesezeichen für die Buchhändler und die attraktive Horse Club-Landingpage (www.ameet.de/horse-club), die in die Themenwelt einführt und die einzelnen Charaktere vorstellt, sind heiß begehrt. Online-Leseproben wecken Neugierde auf die Bücher, und eine Bastelanleitung der eigenen Clubfahne steht zum Download bereit. Den Horse Club-Fans wird viel geboten und so sind auch schon alle darauf gespannt, wie es auf dem Lakeside Reiterhof weitergeht.

Weitere Geschichten zum Schleich Horse Club sind schon auf dem Weg und werden mit Spannung von den Fans erwartet. Im September erscheinen zwei Lesebücher und ein Schleich Horse Club-Tagebuch.

Presseinfo: Benötigen Sie weitere Infos über die AMEET Verlag GmbH oder zusätzliches Bildmaterial? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Über AMEET Verlag GmbH
Die AMEET Verlag GmbH ist das Tochterunternehmen des erfolgreichen polnischen Kinderbuchverlags Ameet Sp. z o.o. mit Sitz in München. Gegründet wurde das junge Unternehmen im April 2015. AMEET steht für Qualität in der Entwicklung altersgerechter Kinderbücher in der gesamten D/A/CH‐Region. Lesebücher, Bilderbücher, Rätsel‐, Mal- und Beschäftigungshefte zählen zum Programm. „Mit Kindern entwickelt – von Eltern getestet“ ist das Qualitätsversprechen und gleichzeitig gelebte Kultur bei AMEET, Kindern den Spaß an Büchern näherzubringen, die Vision des innovativen Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie unter www.ameet.de.
Über Schleich
Das vor mehr als 80 Jahren von Friedrich Schleich in Schwäbisch Gmünd gegründete Unternehmen ist einer der größten Spielwarenhersteller Deutschlands und international führender Anbieter von Spielfiguren. Die berühmten Spielfiguren und Spielsets aus dem Hause Schleich werden in mehr als 50 Ländern vertrieben und haben die Kinderzimmer der ganzen Welt erobert. Als Global Player mit schwäbischen Wurzeln erzielt Schleich heute mehr als die Hälfte des Umsatzes außerhalb seines Kernmarktes Deutschland. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz der europäischen Beteiligungsgesellschaft Ardian. Weitere Gesellschafter sind das Management-­Team rund um die Geschäftsführer Dirk Engehausen (CEO), Erich Schefold (CFO) und Karl von Bodelschwingh (COO). Das Design der Schleich Spielwelten, die Herstellung der Produktionswerkzeuge sowie die Qualitäts-­ und Sicherheitstests erfolgen in Deutschland. Die Produktion selbst findet sowohl am Firmenstandort in Schwäbisch Gmünd als auch in weiteren Produktionsstätten im Ausland statt.

 

MNR-1 okladka.indd
MNR-1 okladka.indd
MNR-1 okladka.indd
PRN-701 okladka.indd
horse-club_mein-tagebuch_3d
EnglishPoland